Endergebnisse Ranglistenturnier Ordonnanzgewehr

Nach dem letzten Wettkampf der Kreisrangliste 2013 des SK11 stehen nun die Sieger fest: Den ersten Platz belegt Manfred Huber mit einer Gesamtringzahl von 392 Ringen und einem Durchschnittsergebnis von 98,33 Ringen, sehr dicht gefolgt von Christian Huber mit 390 Ringen und einem Durchschnitt von 98,00 Ringen. Die restlichen Teilnehmer des KKS-Heidelsheim erreichten folgende Platzierungen: Peter Becker, Platz 11; Klaus Heuser, Platz 23; Michael Konrad, Platz 31; Christiane Köhler, Platz 32; Andreas Köhler, Platz 39; Rebecca Huber, Platz 49; Jürgen Wagner, Platz 52 und Bernhard Winter, Platz 59.

Unsere erste Mannschaft ist Sieger mit einem durchschnittlichen Ergebnis von 288,00 Ringen, die zweite Mannschaft mit 271,33 Ringen landete auf Platz 7 und die dritte Mannschaft mit 88,00 Ringen auf Platz 14.

Es beteiligten sich insgesamt 62 Schützen an den Wettkämpfen der Kreisrangliste 2013 des Sportschützenkreises 11 Bruchsal.

Wir gratulieren ganz besonders dem Erstplatzierten Manfred Huber sowie dem Zweitplazierten Christian Huber zu ihren ausgezeichneten Ergebnissen. Auch den anderen Teilnehmern gratulieren wir zu ihren Ergebnissen und bedanken uns bei allen Schützen für ihre Teilnahme.

IGOR 7. Runde in Karlsdorf

Der 7. IGOR Rundenwettkampf fand in Karlsdorf statt. Es wurde auf eine Distanz von 100m geschossen. Es starteten 7 Schützen für den KKS-Heidelsheim.

Folgende Ergebnisse wurden erziehlt:

Michael Ihle (97), Manfred Huber (96), Michael Tonigold (94), Klaus Heuser (90), Michael Konrad (90), Rolf App (86) und Peter Becker (85).

Unsere 1. Mannschaft steht nun auf Platz 16 mit einem durchschnittlichen Ergebnis von 280,50 Ringen. Die 2. Mannschaft folgt auf Platz 23 mit 273,00 Ringen und die 3. Mannschaft erreichte Platz 31 mit 156,20 Ringe.

Der nächste und letzte Wettkampf in diesem Jahr findet am 9. November in Heidelsheim statt.

Ergebnisse 39. Vereins- und Firmenpokalschießen 2013

Nachfolgend ein Auszug der Gewinner des Herbstschießens:

Firmen:
1. Platz: Bonnfinanz Krüger ; 2. Platz: Durst & Kolbinger ; 3. Platz: Stadt Bruchsal

Vereinsmannschaften-Herren:
1. Platz: Posaunenchor I ; 2. Platz: Posaunenchor IV ; 3. Platz: Feuerwehr Heidelsheim II

Vereinsmannschaften-Damen:
1. Platz: Melkkiwwelreider Damen II ; 2. Platz: Bürgerwehr Damen II ; 3. Platz: Bürgerwehr Damen I

Vereinsmannschaften-Jugend:
1. Platz: Jugendfeuerwehr Heidelsheim I ; 2. Platz: Jugendfeuerwehr Heidelsheim II ; 3. Platz: Posaunenchor Jugend

Bürgerkönigschießen:

Bürgerkönig: Dennis Rommel ; 1. Ritter: Michael Schlindwein ; 2. Ritter: Christopher Willy
Bürgerkönigin: Sabrina Schneider ; 1. Liesel: Alison Witter ; 2. Liesel: Sabrina Köstens

Nachfolgend finden sie vollständige Ergebnislisten mit allen Mannschaften und Einzelergebnissen als PDF-Datei.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Herbstschießen 2013_Ergebnisse_Firmen.pdf)Ergebnisse Herbstschiessen 2013_FirmenErgebnisse Herbstschiessen 2013_Firmenmannschaften5 Kb
Diese Datei herunterladen (Herbstschießen 2013_Ergebnisse_Damen.pdf)Ergebnisse Herbstschiessen 2013_Vereine-DamenErgebnisse Herbstschiessen 2013_Vereine-Damenmannschaften4 Kb
Diese Datei herunterladen (Herbstschießen 2013_Ergebnisse_Herren.pdf)Ergebnisse Herbstschiessen 2013_Vereine-HerrenErgebnisse Herbstschiessen 2013_Vereine-Herrenmannschaften7 Kb
Diese Datei herunterladen (Herbstschießen 2013_Ergebnisse_Jugend.pdf)Ergebnisse Herbstschiessen 2013_Vereine-JugendErgebnisse Herbstschiessen 2013_Vereine-Jugendmannschaften3 Kb
Diese Datei herunterladen (Bürgerschützenkönige 2013.pdf)Heidelsheimer Bürgerschützenkönige 2013Heidelsheimer Bürgerschützenkönige 20134 Kb

IGOR 6. Runde in Ittersbach

Der 6. IGOR Rundenwettkampf fand  in Karlsbad/Ittersbach statt. Es wurde auf eine Distanz von 50m geschossen. An diesem Wettkampftag zeigte uns der Herbst, mit dem ersten Nebel, sein weniger schönes Gesicht. Trotz des Nebels starteten 5 Schützen für den KKS-Heidelsheim.

Folgende Ergebnisse wurden erziehlt:

Michael Ihle (98), Michael Tonigold (95), Michael Konrad (92), Peter Becker (89) und Klaus Heuser (83).

Unsere 1. Mannschaft steht nun auf Platz 15 mit einem durchschnittlichen Ergebnis von 280,00 Ringen. Die 2. Mannschaft folgt auf Platz 23 mit 274,00 Ringen und die 3. Mannschaft erreichte Platz 31 mit 195,25 Ringe.

Der nächste Wettkampf findet am 26. Oktober in Karlsdorf statt.

Rückblick Reichsstadtfest 2013

Beim diesjährigen Reichsstadtfest vom 13. bis zum 15.Juli war wieder allerhand los. Auch Petrus hatte ein Einsehen mit den Vereinen und bescherte uns an allen Festtagen bestes Wetter.
Die Wochen davor waren angefüllt mit organisatorischen Tätigkeiten, damit alles für das große Fest vorbereitet ist. Schon Tage zuvor fanden die ersten Vorbereitungen für den Aufbau statt, damit dieser reibungslos ablaufen kann. Unser Stand befand sich nahezu an der gleichen Stelle wie beim letzten Fest, so waren die notwendigen Wasser- und Stromanschlüsse durch die Unterstützung von Frau Manz und Frau Kalsow, welche uns freundlicherweise die für den Festbetrieb erforderlichen Räumlichkeiten zur Verfügung stellten, kein Problem.
In diesem Jahr gab es einige Änderungen gegenüber den Vorjahren. So wurde aus personellen Gründen zu Gunsten von frittierten Calamares und Pommes frites auf die bisher üblichen Langos verzichtet. Zusätzlich zu unserem Schießwagen hatten wir in diesem Jahr erstmals auch einen Bogenstand, wo sich jeder Interessierte mal als „Robin Hood“ probieren konnte. Die eingeführten Neuerungen wurden von den Besuchern des Reichsstadtfestes sehr gut angenommen.
Nach dem erfolgreichen Aufbau am Freitagabend und Samstagvormittag startete der Festbetrieb sofort nach dam Umzug der teilnehmenden Gruppen. Unsere Angebote wurden durchweg sehr gut angenommen sodass wir, begünstigt durch das sehr gute Wetter, an jedem Festtag einen durchgehenden Festbetrieb bis in die späten Abend- und Nachtstunden hatten.
Insgesamt waren für den erfolgreichen Festbetrieb sieben Schichten mit jeweils mindesten 12 Helfern erforderlich. Der gesamte Auf- und Abbau des Standes wurde mit weiteren 5 Helfern durchgeführt. Auch für die nachträglichen Arbeiten (Reinigen, Verpacken sowie das Abgeben der Geräte, das Entsorgen des Strohs sowie die Rückgabe des Leerguts) waren nochmals erhebliche Aufwendungen erforderlich. Insgesamt wurden während des Reichsstadtfestes, also ohne die Vorausgehenden und Nachfolgenden Aktivitäten etwa 500 Arbeitsstunden aufgewendet.

Der Vereinsvorstand sowie das gesamte für die Organisation und Durchführung zuständige Team bedanken sich bei allen Helfern für die Hilfe und Mitarbeit beim diesjährigen Reichsstadtfest. Ein besonderer Dank gilt Frau Manz und Frau Kalsow für die zur Verfügungsstellung der Räumlichkeiten. Ebenso bedanken wir uns bei den Anwohnern für das Erdulden des Trubels und der Unannehmlichkeiten während des gesamten Festes.

Landesmeisterschaft Ordonnanzgewehr

Großer Erfolg für den KKS-Heidelsheim bei den Landesmeisterschaften. Manfred Huber erreichte bei den Landesmeisterschaften in der Disziplin Ordonnanzgewehr aufgelegt in der Einzelwertung mit 97 Ringen, und damit ringgleich mit dem Zweitplatzierten, den 3. Platz. Im folgte auf Platz 18 mit 93 Ringen Rebecca Huber und auf PLatz 23 ebenfalls mit 93 Ringen Christian Huber. In der Mannschaftswertung erreichte unsere Familie Huber mit 283 Ringen den hervorragenden 2. PLatz. Der KKS-Heidelsheim gartuliert der Familie Huber für die erfolgreiche Teilnehmern bei den Landesmeisterschaften.

Unsere Sponsoren

Nächste Veranstaltungen

Keine Termine

Veranstaltungskalender

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 311234

Besucherzähler

HeuteHeute281
GesternGestern274
Diese WocheDiese Woche281
Dieser MonatDieser Monat16128
GesamtGesamt788284